Bamberg-Open 2018
Die fünfte Etappe - der Stephansberg
13.05.2018 - 02:22

Insbesondere die Spitzenpartien der 5. Runde des Bamberg-Opens hielten was sie versprachen und waren teilweise an Dramatik und Unübersichtlichkeit kaum zu überbieten. Im Folgenden sollen diese kurz kommentiert sowie weitere „Perlen“ vorgestellt werden. Zum Artikel hier klicken...


Jens Herrmann


gedruckt am 22.05.2018 - 07:07
https://www.bamberg-open.de/include.php?path=content&contentid=58